INCHEZplus
DM Zulassungsbestimmung

 

Auszug aus den Durchführungsbestimmungen zum Thema Zulassung und Anmeldung

Kapitel 4: Zulassungsbestimmungen

4.1 Spielberechtigung

·         Spielberechtigt sind Spielerinnen und Spieler, die eine Mitgliedschaft in einem – dem DVV angeschlossenen – Verein nachweisen können. Eine weitere Zulassungsbedingung ist die termin- und ordnungsgerechte Onlineanmeldung. Mit der Anmeldung zum MBC müssen gleichzeitig die unterschriebenen Spielerverpflichtungen (Anlage 2 zur BVO), die Spielerinformationen und die Einzugsermächtigung dem Beach-Büro vollständig vorliegen. Bis zum Ende der Einschreibefrist müssen sich alle Spieler am Wettkampfort ggf. durch einen amtlichen Lichtbildausweis (z.B. Personalausweis, Führerschein) ausweisen. Ein Nachreichen ist nicht möglich.

4.2 Spielerverpflichtung

·         Eine Anmeldung zu den MBC bedarf der Zustimmung zur Spielerverpflichtung (Anlage 2 zur BVO).

4.3 Startgebühren

·          Die Startgebühr für die MBC beträgt jeweils 35,- EUR pro Team. Die Zahlung der Startgebühr erfolgt per Lastschrifteinzug durch die DVV. Die Startgebühren werden zwischen dem Ausrichter und DVV/DVS aufgeteilt.

4.4 Turnieranmeldung

·          Die Anmeldung für die MBC erfolgt ausschließlich über das Online-System des DVV (https://beach.volleyball-verband.de/portal/). Spieler und Spielerinnen können sich hierüber mit entsprechender Lizenznummer und Passwort in das System einwählen. Eine Anleitung ist unter o.g. Link als Download hinterlegt. Die Meldung ist erst dann vollständig, wenn der Spielerverpflichtung zugestimmt wird und die Pflichtfelder Name, Geburtsdatum, Vereinszugehörigkeit, Kontaktadresse, E-Mail-Adresse und die Bankdaten für den Startgeldeinzug vollständig und richtig ausgefüllt sind.

Kapitel 6: Deutscher Mixed Beach Cup

6.1. Teilnehmer

·         6.1.1 Der MBC wird ab einer Mindestteilnehmerzahl von 16 Teams ausgespielt. Maximalteilnehmerzahl bestimmt der Ausrichter nach Anzahl der nutzbaren Courts.

·         6.1.2 Jeder Landesverband hat die Möglichkeit bis 4 Wochen vor dem Turnierstart zwei Mannschaften/Teams zu melden.

·         6.1.3 Nutzen die Landesverbände ihre Startplätze nicht, werden diese Plätze durch den DVV anhand der Meldeliste an Nachrücker vergeben.

·         6.1.4. Die weitere Startplatze werden anhand der Meldeliste im Meldeportal durch den DVV vergeben.

6.2. Zulassung / Qualifikation

·          Der MBC wird ohne Zulassungsbeschränkungen ausgetragen

6.3 Setzung

·          Die Setzung zum MBC erfolgt nach Meldeschluss in Abhängigkeit der gemeldeten Teams.

·         6.4 Ummeldungen (Teamwechsel) Ein Partnerwechsel nach Versand der Einladung (10 Tage vor Turnierbeginn) ist nur schriftlich bis 5 Tage vor Turnierbeginn (10:00 Uhr) gegen eine Bearbeitungsgebühr von 15,- EUR möglich. Die Zulassung wird gemäß den Bestimmungen gehandhabt. Bei einem Partnerwechsel gelten die gleichen Zugangsbedingungen zum Turnier wie bei einer regulären Anmeldung. Eine Verbesserung der Zulassungspositionierung ist über eine Ummeldung nach Meldeschluss nicht möglich.

6.5 Absage/Nachmeldungen

·          Sollte ein qualifiziertes Team die Teilnahme nach Meldeschluss absagen, werden zunächst die Nachrücker Teams gemäß Zulassungsliste nach genannten Kriterien berücksichtigt. Nachmeldungen bei freien Plätzen sind bis 1 Tag vor Turnierbeginn zugelassen, sofern die Zulassungsbedingungen (Kapitel 4) erfüllt sind. Bei unangekündigter Nichtanwesenheit von Teams bei der Einschreibung und anschließendem Technical Meeting werden die anwesenden Teams beim Technical Meeting berücksichtigt. Im Falle der Nachmeldung wird eine zusätzliche Startgebühr von 15,- EUR pro Team erhoben.

6.6 Spielmodus

·          Pool Play mit anschließenden Double Elimination in Abhängigkeit der gemeldeten Teams.

6.7 Meldetermine vor Turnierbeginn

·          Meldeschluss: 2 Wochen

·          Ummeldungen/ Partnerwechsel: bis 5 Tage

·          Nachmeldungen bei freien Plätzen: bis 1 Tag

·          Nachmeldung nach Einschreibefrist, Technical Meeting am Turniertag

6.8 Meldelisten

Die Meldelisten sind auf der Internetseite des DVV (www.volleyball-verband.de) im

Bereich Beach-Volleyball unter Turniere _ DVV-Turniere öffentlich einzusehen.